5×7 FlipDot-Controller

14,99 18,99 

  • Versorgungsspannung: 12V
  • Schnittstellen: I²C, SPI

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 5x7FD10 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Mit dieser Controller-Platine lassen sich 10mm-FlipDot-Module ansteuern. Für beide Varianten kann die gleiche Arduino-Library (auf Basis von Adafruit-GFX) verwendet werden.  Das Anzeigen von Texten, Grafiken und mehr wird dadurch zum Kinderspiel.

Variante Seriell:
Mit einem Schieberegister auf der Platine können die Platinen von einem extern angeschlossenen Arduino (oder kompatibel, auch ESP8266) angesteuert und beliebig viele verkettet werden. Für die Ansteuerung werden 3 freie Pins benötigt (Serial Out, Clock und Latch), alle übrigen Pins können für andere Aktionen verwendet werden.
Der Arduino muss nicht unbedingt extern angebracht werden, durch eine Kombination von einer Variante mit Arduino als Hauptansteuerung und den anderen als Slave-Geräte können die Controller platzsparend und kostengünstig aufgebaut werden.

Variante Arduino/I²C:
Auf jeder Platine befindet sich ein Arduino-Nano, der als I²C-Gerät agiert. Jeder Slave bekommt eine Adresse einprogrammiert und kann mit dieser angesprochen werden. Der Master sendet dann die Daten an die jeweiligen Slaves und verwaltet die FlipDots der eigenen Platine. Durch die Herausführung von I²C kann auch beispielsweise eine Echtzeituhr angeschlossen werden.

SMD vorbestückt, ICs (L293D, 74HC238, je nach Option auch Arduino) und Steckverbinder müssen noch eingelötet werden, sind aber im Lieferumfang enthalten.

HINWEIS: Die Variante mit Arduino wird nicht mehr produziert. Als Alternative bitte einen Arduino separat bestellen und das Schieberegister von der Platine ablöten.

Additional Information

Gewicht .1 kg
Größe 15 x 10 x 2 cm

Dokumente

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “5×7 FlipDot-Controller”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.